Dancer

 

11.03. 20:00 Stuttgart Solo Choreo 2020 "Vanis h i n g  A  c   t", Treffpunkt Rotebühlplatz, Stuttgart

14.03. "Jukebox 2.0", Kulturvilla Nellie Nashorn, Lörrach

18.03. 19:30 "Verwandlungen" (Metamorphosen), Stadthalle Balingen

25.03. 19:30 "Verwandlungen", Stadthalle Metzingen

27./28.03., 01./02.04. "Innere Stimmen" Premiere (DieTanzKompanie), Kulturzentrum Esslingen

24./25.04. "Innere Stimmen" Stuttgart Premiere (DieTanzKompanie), Robert-Bosch-Saal VHS Stuttgart

02.05. 19:30 "Verwandlungen" (Metamorphosen), Waldkraiburg

14.05. "Jukebox 2.0", Rätsche Geislingen

27.08./02.09./03.09./04.09. "77 Beethoven", Pantheon Theater, Bonn

11.11./12.11./14.11. tba (DieTanzKompanie), Kulturzentrum Esslingen

22.11. "Jukebox 2.0" Rätsche Geislingen

27.11./28.11. tba (DieTanzKompanie), Robert-Bosch-Saal VHS Stuttgart


Kurzvita

Johannes Blattner ist ein Tänzer und Choreograf aus Stuttgart. Mit seinen Solo “Vanis h i n g A c t” wurde er zum „Stuttgart Solo Choreo 2020“- Abend im Rahmen des 24. Internationalen Solo-Tanz-Theater Festivals Stuttgart 2020 sowie zur „Reihe 23“ im Landesmuseum Stuttgart eingeladen. 

 

Neben seiner aktuellen Tätigkeit als Tänzer und Performer in Projekten wie „Tanz in der Fläche“ (Tanzvermittlung), „Saal Frei“ (Improvisation/Instant Composition)und „DieTanzKompanie“ (Mixed Abilities), gastiert er als Bühnentänzer für das Ballett Theater Pforzheim. Dort arbeitete Johannes vier Spielzeiten (2014/15 - 2018/19) als festes Ensemblemitglied und gewann 2019 den Rotary-Club Publikumspreis für die Sparte Ballett. 

 

Zu weiteren Engagements zählen: Das Theater Magdeburg, das Theater Bonn, das Theater Dortmund, die Deutsche Oper am Rhein, so wie die freien Gruppen JoKaR Ensemble, Salvation:Dance und novaTanz.

 

Johannes absolvierte seine Tanzausbildung im Sommer 2013 an der „freiburger akademie für tanz“ („DanceEmotion“) und bildete sich bei einem mehrmonatigen Aufenthalt in New York weiter. 

Danke für alle die direkt und indirekt an diesem Showreel beteiligt sind! Credits gibt es im Impressum.